Letzte Einsätze

09.05.2018  
LKW-Brand
07.05.2018  
Ausgelöster Rauchmelder
30.04.2018  
Brandsicherheitswache

Anmeldung

Geburtstag bei der Kinderfeuerwehr

Dienst mit der Hüpfburg

 

Einen ganz besonderen Dienstnachmittag verbrachten die Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr Hohendodeleben am 07. Oktober.
Kameraden der Einsatzabteilung hatten die beiden Löschfahrzeuge der Wehr aus der Halle gefahren und dann in der Fahrzeughalle
eine Hüpfburg aufgebaut.

Als Anerkennung für ihre tolle Vorführung beim Tag der offenen Tür am 03. Oktober durften sich die
jüngsten Hohendodeleber Brandschützer noch einmal richtig auf der Hüpfburg austoben. Bevor es aber soweit war standen Vincent
Göllner, Vincent Sonsalla und Oskar Raeck im Rampenlicht. Die drei Löschhamster hatten vor kurzem Geburtstag und Kinderfeuerwehrwartin
Andrea Drebenstedt gratulierte ihnen im Namen der Feuerwehr. Anschließend gab es selbstgebackene Muffins und Kakao.
Kurz darauf wurde es noch einmal richtig aufregend! Ein Alarm für die Feuerwehr Hohendodeleben unterbrach den Dienst. Aufgeregt
schauten die Löschhamster den "Großen" beim Ausrücken zu. Für ihr diszipliniertes Verhalten gab es nach dem Einsatz ein Lob
von Ortswehrleiter Jörg Drebenstedt. Dann gab es aber kein Halten mehr! Im Nu war die Hüpfburg in Beschlag genommen und die
Mädchen und Jungen tobten sich noch einmal richtig aus. Wer den Trubel nicht so sehr mochte vergnügte sich beim Malen und Basteln.
Im Anschluss an diesen aufregenden Tag wurden die kleinen Blauröcke dann stilecht mit einem Feuerwehrfahrzeug nach Hause gebracht.

 

 

(Text und Fotos: Sven Nevermann)