Letzte Einsätze

09.05.2018  
LKW-Brand
07.05.2018  
Ausgelöster Rauchmelder
30.04.2018  
Brandsicherheitswache

Anmeldung

Ausbildung Jugendfeuerwehr - Ölsperre

Jugendfeuerwehr trainiert Aufbau einer Ölsperre

 

 

In Vorbereitung des Tages der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Hohendodeleben erklärten sich auch die Mädchen und Jungen
der Jugendfeuerwehr des Ortes bereit ihr Können der Öffentlichkeit zu präsentieren.


Aber es sollte auch etwas Besonderes sein. So einigte man sich schlußendlich auf das Errichten einer provisorischen Ölsperre auf dem
nahe des Gerätehauses befindlichen Bäckerteiches. Gemeinsam mit Jugendfeuerwehrwart Marcus Drebenstedt und Betreuer Felix Magnus machten
sich die Jugendlichen ans Werk. Kurz vor der für den 03. Oktober geplanten Vorführung folgte schließlich die Generalprobe.
Im Rahmen des Jugendfeuerwehrdienstes wurde die Vorbereitung und der Einsatz der provisorischen Ölsperre einmal durchgespielt.
Unter den aufmerksamen Blicken ihrer Betreuer bewiesen die Hohendodeleber Nachwuchsbrandschützer das sie den Aufbau und das Ausbringen
der Ölsperre beherrschen. Es zeigte sich aber auch das die B-Schläuche für eine Schauvorführung zu unhandlich sind und die Vorbereitung
viel Zeit in Anspruch nimmt. Gemeinsam mit der Ortswehrleitung beschloss man dann für die Vorführung am Tag der offenen Tür auf C-Schläuche
auszuweichen und so den Besuchern einen kleinen Einblick in die vielfältige Arbeit der Hohendodeleber Jugendfeuerwehr geben.  
Die Reinigung der Teichoberfläche war ganz nebenbei auch ein positiver Nebeneffekt der Trainingseinheit. Die Fische im Bäckerteich werden
es der Jugendfeuerwehr danken.

 

(Text und Fotos: Sven Nevermann)