Letzte Einsätze

05.02.2019  
Nachlöscharbeiten
05.02.2019  
PKW gegen Baum
05.02.2019  
Brennender Schuppen

Anmeldung

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 219 mal gelesen
Einsatz 27 von 27 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Kleinbrand b
Kurzbericht: Brennender Unrat
Einsatzort: Hohendodeleben
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Hohendodeleben : Alarmierung per DME und Sirene

am 28.12.2018 um 15:19 Uhr

Ausfahrt: 15:23 Uhr
Einsatzende: 16:07 Uhr
Einsatzdauer: 48 Min.
Mannschaftsstärke: 26 (davon 1
Fahrzeuge am Einsatzort:
TSF-W
FuStw
MTF
TSF-W Klein Rodensleben
MTF Klein Rodensleben
alarmierte Einheiten:
Polizei
Feuerwehr Klein Rodensleben

Einsatzbericht:

In Richtung Ortsausgang Niederndodeleben wurde eine Rauchentwicklung festgestellt und darüber die Feuerwehr informiert.

 

Nicht wissend, was dort brannte wurde nach einer unklaren Rauchentwicklung mit dem Stichwort "Brand allgemein" alarmiert. Hierbeit werden die Feuerwehren Hohendodeleben und Klein Rodensleben immer zusammen zum Schadensort gerufen.

Vor Ort angekommen wurde festgestellt, dass Unrat in einem Container brannte. Dieser Container wurde mit Mittelschaum abgelöscht. Die Kräfte der Feuerwehr Klein Rodensleben standen in Bereitschaft, kamen aber nicht mehr zum Einsatz.

 

Die Brandursache stand bei Verlassen der Einsatzstelle nicht fest. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Kleinbrand b vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Hohendodeleben (2018)
ungefährer Einsatzort: